Dienstag, 9. September 2008

Blogs am Pranger: Putting shame WHERE IT BELONGS

So, jetzt ist es Zeit für die unangenehme Wahrheit. Hier und heute wird verkündet, wer gegen den wahren Spirit der Blogosphäre verstößt, und wer sich zu den Guten zählen darf.

zunächst aber Asche auf mein Haupt: Meine letzte Verurteilung war voreilig. In der Tat liefern Wordpress-Blogs, etwa von Wicked Bitch, saubere RSS Fullfeeds aus.

Da sich diese lange Zeit nicht lesen konnte, hatte zwei Gründe:

1) der in Firefox integrierte RSS Reader kappt fast ALLE Feeds. Böser Firefox. Mir ist alerdings nach wie vor unerklärlich, warum blogger Feeds nicht beschnitten werden.
2) der von mir für das Jesus-Phone genutzte News Aggregator NewsGator ist per Preset so konfiguriert das er Feeds beschneidet, dies lässt sich aber in den Settings abschalten. Dummer NewsGator.

Keine Schuld trifft die göttlichen Pipes.
Hier nun also die Auflistung alles Blogs, die vernünftigerweise Full-Feeds ausliefern:

  • http://menschzweinull.blogspot.com/feeds/posts/default
  • http://wortkomplex.wordpress.com/feed/
  • http://wickedbitch.wordpress.com/feed/atom/
  • http://blog.ckater.de/feed/
  • http://www.blog.de/srv/xml/xmlfeed.php?blog=548246&mode=atom0.3
  • http://nordworte.blogspot.com/feeds/posts/default
Ich entschuldige mich für mene Vorverurteilungen und degradiere mich konsequenterweise auf de Status Menschzweinullbeta.

UM SO SCHÄNDLICHER jedoch, das es eben doch zwei Strolche gibt, die die Blogosphäre und ihre Leser mit Füßen treten, und die kommen jetzt an den

Pranger:
  • http://silencer137.wordpress.com/feed/
  • feed://www.uniwave.de/log/feed/
Dieser Pranger wird ab jetzt meine Seitenleiste zieren, und die Strolche kommen da erst dann wieder los wenn sie Reue und MEDIENKOMPETENZ zeigen.

Kommentare:

  1. Na immerhin wird bei den Kastrierern der letzte Beitrag sowie die Aktualität in deiner Seitenleiste angezeigt...

    AntwortenLöschen
  2. Ich möchte mal etwas zitieren.... "die Leute (Full-Feed-Verweigerer, Anm.d.R.) schreiben anscheinend nicht für Menschen, sondern für ihre eigene Klickstatistik."

    Ja, ne... is' klar. Deswegen ist es auch total wunderbar, den "bösen Strolchen" noch eine exponierte Position zu geben und ihnen somit nur noch mehr Klicks zu bescheren.

    AntwortenLöschen
  3. Hach, da bin ich aber froh, das ich nicht am Pranger stehe! Wo ich doch überhaupt rein gar nichts dafür getan habe. Und dagegen genauso wenig.

    AntwortenLöschen
  4. @Wortkomplex:

    1) im Sinne der christlichen Nächstenliebe muss man auch den allerschwärzesten Schafen noch eine Chance geben.
    Sollte die jedoch nicht binnen 3 Tagen genutzt werden, Wird DER BOYKOTT ausgerufen.

    2) An jedem einzelnen Klick würgen und ächzen die Herren jetzt schon. Ein schlechtes Gewissen wird nicht durch eine bunte Kurve aufgehoben.

    AntwortenLöschen